ZoomBoard: Virtuelle Tastatur für Smartwatches | Techdiary.de | Das Technikportal rund um Smartphones, Tablets und Co

ZoomBoard: Virtuelle Tastatur für Smartwatches

Filed in Gadgets, Hardware, News, Software by on 24. Juni 2013 0 Comments

zoomboard-touchscreen-tastatur-smart-watchSmart-Watches werden immer populärer. Diese Woche wird eine neue Sony Smartwatch erwartet und auch Apple scheint diesen Markt in Zukunft erschließen zu wollen. Das Problem bei diesen kleinen Handgelenk-Gadgets ist jedoch, dass eine Touchscreen-Tastatur viel zu klein wäre und fehlerfreies Tippen unmöglich macht. Gelöst wird dieses Problem durch “ZoomBoard”.

ZoomBoard ist eine Software, die es ermöglicht, auch auf einer Smartwatch über den Touchscreen fehlerfreie Texte tippen zu können. Das wird durch Zoomen in die Tastatur realisiert – wie der Name es schon vermuten lässt. Zunächst tippt man auf den Tastatur-Bereich, in dem sich der gewünschte Buchstabe befindet. Die Software zoomt in die Tastatur rein und man kann den Buchstaben tippen. Danach wird automatisch wieder aus der Tastatur rausgezoomt, damit man den Vorgang wiederholen kann. Mittels Swipe-Gesten werden weitere Funktionen gesteuert, wie zum Beispiel das löschen von Buchstaben.

Laut den Entwicklern schafft man mit dieser Technik durchschnittlich 10 Wörter pro Minute. Natürlich lässt sich auch der Zoom-Grad einstellen. Falls einem das einmal Zoomen zu wenig ist. Das dauert dann logischerweise auch länger. Aber seht doch einfach selbst.

Auch wenn das alles vielleicht sehr praktisch ist, fragt man sich dennoch, warum man dann nicht einfach sein gekoppeltes Smartphone aus der Tasche holte und damit deutlich mehr als 10 Wörter die Minute tippt.

Über 

Thilo ist Apple-Fan und Gründer von Techdiary.de. Als technikbegeisterter Blogger ist er immer engagiert, wenn es um Smartphones, Tablets, Gaming und Co. geht. Nebenbei schreibt er auch für andere Online-Magazine.

Tags: , , , ,

Jetzt kommentieren