Rockmelt: Aufgekauft und abgeschafft, Yahoo auf Einkaufstour | Techdiary.de | Das Technikportal rund um Smartphones, Tablets und Co

Rockmelt: Aufgekauft und abgeschafft, Yahoo auf Einkaufstour

Filed in News, Software by on 3. August 2013 0 Comments

RockMelt-aufgekauft-yahoo-browserDer amerikanische Internetkonzern Yahoo hat sich mal wieder auf Einkaufstour begeben und neue Patente und Entwicklungen inklusive ihrer Schöpfer eingekauft.

Die Rede ist von Rockmelt, einem weniger erfolgreichen Start-Up Projekt, das 2009 gegründet wurde. Es handelt sich um einen Browser mit besonderer Social-Media Einbindung. Yahoo ist an den Entwicklungen und dem Know-how der Entwickler interessiert. Deswegen hat Yahoo das Unternehmen aufgekauft und die Entwickler bei sich eingestellt. Yahoo ist nicht interessiert Rockmelt weiterzuführen, weswegen das gesamte Angebot eingestellt wird.

Was war der Rockmelt-Browser?

Rockmelt war ein Browser, der auf der Open Source Webengine Chromium von Google basierte. Rockmelt wollte sich von anderen Browsern absetzen indem er einen besonderen Fokus auf Social-Media Integration legte und die Browser-Einstellungen auf eigenen Servern speicherte, sodass der Nutzer immer auf seinen persönlichen Browser zugreifen konnte.

Trotz dieser wirklich interessanten Features hatte der Browser keinen großen Erfolg. Die Dienste werden noch diesen Monat abgeschaltet

“Die Rockmelt-Apps und -Webprodukte werden zum 31. August 2013 abgeschaltet”

Die Nutzer haben also noch diesen Monat Zeit ihre Daten zu sichern, bevor der ganze Dienst von Yahoo abgeschaltet wird. Dass Yahoo so viele Entwicklungen aufkauft deutet darauf hin, dass vielleicht “etwas Großes” bei dem Internetkonzern bevorsteht – wer weiß?

 

Über 

Thilo ist Apple-Fan und Gründer von Techdiary.de. Als technikbegeisterter Blogger ist er immer engagiert, wenn es um Smartphones, Tablets, Gaming und Co. geht. Nebenbei schreibt er auch für andere Online-Magazine.

Tags: , , , ,

Jetzt kommentieren