Galaxy Note 3: Das Samsung-Smartlet auf der IFA 2013 | Techdiary.de | Das Technikportal rund um Smartphones, Tablets und Co

Galaxy Note 3: Das Samsung-Smartlet auf der IFA 2013

Filed in Android, Hardware, Smartphones, Tablets by on 18. August 2013 0 Comments

Erfunden hat das Smartlet (oder Phablet) mehr oder weniger HTC. Das HTC Advantage hatte schon 2007 eine Bildschirmdiagonale von 5 Zoll. Doch in den letzten Jahren hat sich viel geändert, was die übliche Smartphone-Bildschirmgröße angeht und so muss auch die Definition des Smartlets ständig abgeändert werden. Schaut euch nur das Galaxy S4 an. Dieses gehört eindeutig zu den Smartphones, hat aber eine Bildschirmdiagonale von 4,99 Zoll. Mehr Informationen zum Thema Smartlets gibt es bei Kruse-Computer.de.

Wirklich populär wurde das Smartlet erst mit der Veröffentlichung des ersten Galaxy Note von Samsung. Jetzt wartet alle Welt auf das Note 3, welches am 4. September im Vorfeld der IFA in Berlin vorgestellt wird. Wir sind für euch vor Ort und berichten über interessante Neuheiten und Eindrücke der Berliner Messe.

smartlet-phablet-samsung-galaxy

Was kann das neue Galaxy Note 3?

Der Hype um das neue Galaxy Note 3 ist so groß wie nie zuvor. Nun fragt ihr euch bestimmt, warum dieses Riesen-Smartphone so interessant ist. Das hat mehrere Gründe. In den letzten Jahren ist es immer so gewesen, dass das Galaxy Note Samsungs aktuelles Flaggschiff Galaxy S leistungsmäßig überholt hat. Dieses Jahr wird genau das Gleiche passieren.

Dem Galaxy Note 3 hat Samsung nämlich den Qualcomm Snapdragon 800 spendiert – wenn man den durchgesickerten Insiderinformationen Glauben schenken darf. Im Galaxy S4 arbeitet ein leistungsschwächerer Snapdragon 600. 3 GB Arbeitsspeicher und der 5,69 Zoll große Full-HD Bildschirm machen das Smartlet-Paket komplett.

Abgesehen von der extrem leistungsfähigen Hardware, wird es natürlich auch interessant, wie das Note 3 unter dem neuen Android 4.3 läuft und welche Features Samsung dazu vorstellt. Google hatte das Betriebssystem-Update zusammen mit dem TV-Streaming Stick „Chromecast“ und dem Nexus 7 (2013) vorgestellt. Das Nexus 7 wird das erste Gerät mit Android 4.3 sein.

Am 1. Pressetag der IFA (4. September) stellt Samsung das Galaxy Note 3 zum ersten Mal vor. Leider ist die Veranstaltung nicht für Privatbesucher zugänglich. An den restlichen Messetagen wird man als Privatperson sicherlich die Möglichkeit haben, das neue Galaxy Note 3 auszuprobieren. Wann der Verkauf startet, wird Samsung vermutlich auch auf dem Event bekanntgeben.

ifa-logoInformationen zur IFA Berlin 2013

Ihr seid ebenfalls an der Internationalen Funkausstellung 2013 in Berlin interessiert? Dann geben wir euch hier einige Links zu Anreise, Aufenthalt, Tickets und den Events. Weitere Infos, Bilder und Blogeinträge folgen dann während und nach der Messe.

Über 

Thilo ist Apple-Fan und Gründer von Techdiary.de. Als technikbegeisterter Blogger ist er immer engagiert, wenn es um Smartphones, Tablets, Gaming und Co. geht. Nebenbei schreibt er auch für andere Online-Magazine.

Tags: , , , , ,

Jetzt kommentieren