Archival Disc: Viel Speicher und hohe Lebensdauer | Techdiary.de | Das Technikportal rund um Smartphones, Tablets und Co

Archival Disc von Sony und Panasonic – brauchbares Archivierungsmedium?

Filed in Hardware, News by on 12. März 2014 4 Comments

ArchivalDisc LogoSony will zum Sommer 2015 ein weiteres Disc Format auf den Markt bringen, die Archival Disc. Sie soll in den ersten Ausführungen 300 GB fassen und im Darauffolgenden Schritt für Schritt Ausbauten eine Größe von 1000GB erlangen. Außerdem soll die Disc wesentlich widerstandsfähiger und langlebiger als eine DVD oder eine BluRay gebaut werden.

Das alles macht das neue, nur einmal beschreibbare Format sehr interessant für langfristige Datensicherungen im professioniellen Bereich. Unter anderem könnten auch 4K-Medien auf der ArchivalDisc publiziert werden. Sony und Panasonic wollen künftig sehr stark an diesem “next-generation high-capacity optical disc standard” arbeiten.

Die beiden Firmen sind ebenfalls mit Hochdruck an Ausführungen verschiedener Lesegeräten für die ArchivalDisc beschäftigt. Das neue Medium ähnelt vom Aufbau einer BluRay, der man einfach ein paar weitere Schichten verpasst hat, von der jede rund 50GB fasst. Dabei wurde der Spurenabstand auf 0,225 Mikrometer und die Bitlänge auf 79,5 Nanometer verringert. Ob sich das neue Format durchsetzen kann oder ein ähnlicher Flop wird wie damals die HD-DVD wird sich dann im Sommer 2015 zeigen.

Über 

Johannes unterstützt Techdiary.de mit kundigem Fachwissen und viel Leidenschaft, und kümmert sich dabei hauptsächlich um alles hinter den Kulissen der Webseite, wie Verwaltung und Wartung von Techdiary.de.

Tags: , ,

Comments (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. SmartphoneHilfe.de sagt:

    Hallo Johannes, danke für die Infos zur Archival Disc.
    Gibt es schon Infos oder Gerüchte was das Medium ca. kosten wird?
    Grüße

  2. Johannes sagt:

    Hallo,

    ein offizielles Statement von Sony habe ich noch nicht gelesen. Die meisten halten sich bei Gerüchten zum Preis zurück. Da das Medium für den professionellen Bereich entwickelt wird denke ich persönlich, dass der Preis um einiges höher liegen wird als der einer BlueRay.

    LG
    Johannes

  3. Ben sagt:

    Ich dachte die Datenträger sind allgemein Tod … alles setzt doch heutzutage auf streaming

  4. Johannes sagt:

    Hallo Ben,

    da bin ich voll deiner Meinung. Ich denke aber dass die ArchivalDisc eher zur Datensicherung im Professionellen Bereich dienen wird.

    LG
    Johannes

Jetzt kommentieren